10.  Haftung des Mieters

10.1. Der Mieter haftet für die von der Mietsache ausgehenden Betriebsgefahr, sofern sie nicht auf einen Mangel der Mietsache zurückzuführen ist, der schon bei Auslieferung vorlag.

Soweit Dritte Ersatzansprüche wegen vom Vermieter verursachter Personen- oder Sachschäden gegen den Vermieter geltend machen, wird der Mieter den Vermieter in Höhe der berechtigten Schadenersatzforderungen freistellen.

10.2. Der Mieter haftet in vollem Umfang sowohl  für die während des Mieteinsatzes entstandenen Gewaltschäden alls auch für Verlust und Diebstahl.